Mittwoch, August 17, 2022
Kooperation mit Erfolg: Navax & Evva entwicklen neue Produktions-App

Planung, Produktion und Kommunikation: Um interne Abläufe schneller, digitaler und vor allem effizienter zu machen, hat das IT-Consulting-Unternehmen Navax gemeinsam mit dem Hersteller Evva eine neue Controlling-App mit dem charmanten Namen „PIA“ entwickelt.

Über acht Abteilungen waren bei Evva täglich damit beschäftigt, Auftragspapiere manuell weiterzugeben, Terminänderungen zu kommunizieren und zu koordinieren. Außerdem fehlte eine zentrale Stelle, an der die aktuelle Auftragssteuerung für alle jederzeit klar ersichtlich war. Umständlich, vor allem im digitalen Zeitalter - die Evva-spezifische Produktions-App „PIA“ soll nun Abhilfe schaffen. Navax wurde als strategischer Partner ausgewählt, weil man so auf spezifisches Know-how und bereits geglückte gemeinsame Projekterfahrungen zurückgreifen konnte.

Die App sollte auf die Anforderungen des täglichen Betriebs abgestimmt sein - so war beispielsweise gefordert, dass die berechneten Daten für PIA in Echtzeit verfügbar sein müssen, um den Informationsaustausch in Papierform zu eliminieren - aber auch, um Entscheidungen in der Produktion direkt weiterleiten zu können. Darüber hinaus wurde die Applikation so gestaltet, dass es den Mitarbeiter*innen direkt in der Produktionsstätte möglich ist, Rückmeldungen zur Auftragslage ins System einzuspeisen. Auch die jeweiligen Abhängigkeiten innerhalb der einzelnen Produktionsschritte werden berücksichtigt und auf großen Displays visualisiert. Arbeiter*innen am Shopfloor sehen nun im 2-3 Sekundentakt alle aktuellen Aufträge mittels Dashboards.


(Bild: Evva)

Die Entscheidung, welche Aufträge im Zuge der Fertigung als nächstes bearbeitet werden müssen und können – je nach Kapazität – war eine der größten Herausforderungen im Projekt. Hier bedurfte es eines Algorithmus, den Evva auf Basis von Auftragsdaten, Terminen und den individuellen Produktionsparametern selbst schrieb. Navax sorgte für die technisch effiziente Umsetzung, um die komplexe Auswertung innerhalb des Systems in Echtzeit erstellen zu können. Das Ergebnis der Berechnung wird in der Power App visualisiert und nach den Kriterien Termin, Priorität und Kundenwunsch gereiht. Für eine dafür notwendige saubere Datenstruktur sorgt ein Data Warehouse im Hintergrund. 
 
Monitoring der Kennzahlen 


(Bild: Evva)

Nicht nur direkt in der Produktion und im Shopfloor sind die visualisierten Daten mittlerweile ein Muss. Die internen Prozesse sind insgesamt transparenter und können einfacher gesteuert werden. Dank PIA sind alle Abteilungen, auch das Controlling und die Geschäftsleitung, stets über die aktuelle Auftragslage informiert. Alle relevanten Informationen gelangen in das vom Management verwendete Power BI Dashboard, das unter anderem die wichtigsten KPIs darstellt. Entscheidungen können nun auf Basis dieser Daten und daraus berechneter Forecasts schneller, einfacher und solider getroffen werden.   

Qualitätssteigerung und höhere Kundenzufriedenheit 

Innerhalb der ersten vier Monate nach Einführung von PIA wurden knapp 2.000 Rückmeldungen aus dem Shopfloor über PIA abgewickelt. Davor waren es im selben Vergleichszeitraum 1.200 Meldungen – die jedoch mit der hohen Datenqualität von heute nicht vergleichbar sind. Auch Kunden profitieren von der neu-entwickelten Lösung: Sie erhalten ihre Bestellungen termingerechter geliefert, können die Lieferung im Partnerportal mitverfolgen und die Lieferzeiten werden noch besser eingehalten.


Gunther Glawar, CDO bei Evva. (Bild: Evva)
 
„Wir hatten zwar selbst bereits an der Problemlösung gearbeitet, aber bei weitem nicht das Level erreicht, das mit einem kompetenten Partner möglich ist. Die Steuerung mit PIA reduziert Durchlaufzeiten, verbessert die Produktionsqualität und Liefertreue, ermöglicht strukturiertes Arbeiten, schafft Transparenz und spart uns auf allen Ebenen viel Zeit. In der gesamten Entwicklung mit Navax war vor allem die Zusammenarbeit auf Consulting-Ebene sehr professionell und menschlich“, fasst Gunther Glawar, CDO bei Evva, zusammen. 


Oliver Krizek, Geschäftsführer bei Navax. (Bild: Navax)

„Wir freuen uns, dass wir nach der Beauftragung einer ERP-Lösung Evva nun auch ganzheitlich in mehreren Aspekten unterstützen dürfen. Darunter war die spannende Aufgabe, sämtliche Aufträge, die aktuelle Kommunikation und relevante KPIs in einer Produktions-App darzustellen. Lösungsorientiertes Arbeiten, ein zielorientiertes Miteinander und fachlicher sowie wertschätzender Austausch kennzeichnen diese professionelle Zusammenarbeit mit Evva“, ergänzt Oliver Krizek, Geschäftsführer der Navax Unternehmensgruppe.

640x100_Adserver

Log in or Sign up