Sonntag, Juli 21, 2024
Preisgekrönte Hacker

In Alpbach in Tirol wurde im Rahmen der IKT-Sicherheitskonferenz erstmals die Staatsmeisterschaft der Nachwuchshacker entschieden. Zur gleichen Zeit gelang dem jungen Team Austria bei der Europameisterschaft in London ein Achtungserfolg.

Die Austria Cyber Security Challenge (ACSC) ist Österreichs größter »Hacker-Wettbewerb« – eine Talentesuche zur Förderung und Rekrutierung junger IT-Security-Spezialisten im Alter von 17 bis 25 Jahren. Heuer wurde im Rahmen der IKT-Sicherheitskonferenz in Alpbach, veranstaltet vom Bundesministerium für Landesverteidigung, erstmals neben dem Schüler- und Studenten-Bewerb auch die offene Klasse der österreichischen Staatsmeisterschaft ausgetragen.

Nach vier spannenden Qualifikationsmonaten mit über 500 Teilnehmern aus ganz Österreich ermittelten die besten zehn Schüler und Studenten sowie die besten fünf Teilnehmer aus der offenen Klasse ihre Champions. Es galt in acht Stunden zwölf Aufgaben zu lösen, für die den Finalisten nur eine festgelegte Zeit zur Verfügung stand. Sobald ein Team eine Aufgabe gelöst hatte, verblieb den anderen nur eine Stunde, um ebenfalls eine Lösung einzureichen. Im Anschluss mussten die Teilnehmer vor einer Jury anhand einer ausgewählten Aufgabe präsentieren, wie sie die Sicherheitslücken schließen und damit einen Angriff abwehren würden.

Die Dominatoren der letzten Jahre, die Technischen Universitäten Wien und Graz, mussten sich dabei heuer erstmals der FH Joanneum geschlagen geben. Die meisten Schüler stellte, wie schon in den Jahren zuvor, die HTL Kaindorf. Österreichischer Staatsmeister 2018 ist Christian Mehlmauer, Mitarbeiter des CERT der Stadt Wien. Bei der parallel laufenden Europe Cyber Security Challenge in London stellten heuer Teams aus 19 Nationen ihr Können unter Beweis. Dem jungen, motivierten Team Austria gelang mit Rang 10 ein Achtungserfolg, der eine vielversprechende Basis für die kommenden Jahre legt.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...

Log in or Sign up