Freitag, September 30, 2022

Sabine Auer-Germann übernahm mit 1. April die Geschäftsführung der adverserve Holding GmbH und soll die Positionierung als Werbepartnerin der Wirtschaft weiter festigen.

Das Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG forciert das Serviceangebot im Bereich Classic Media, auch die Kernkompetenzen im digitalen Marketing werden ausgebaut. Ziel ist es, Unternehmen vielseitige Business-Lösungen anzubieten, um Kund*innen entlang der gesamten Customer-Journey werbewirksam und performanceorientiert zu begleiten. Die Post hat adverserve im September 2019 zur Gänze übernommen, neben dem Hauptsitz in Wien führt die Full-Service-Agentur eine Niederlassung in Kroatien. 

Sabine Auer-Germann war bei ORF Enterprise und seit 2011 bei der Mediaagentur Mindshare in Wien, zuletzt als COO, tätig: »Ich habe adverserve bereits vor mehr als 15 Jahren als sehr innovatives Unternehmen kennengelernt, das schon sehr früh erkannt hat, worauf es im digitalen Business ankommt.« Die 41-jährige Betriebswirtin will zusätzliche Geschäftsfelder entwickeln und das Kundenspektrum sukzessive erweitern. 

640x100_Adserver

Log in or Sign up