Dienstag, Juli 16, 2024
Accenture: Arbeitswelt auf fünf Stockwerken präsentiert
Michael Zettel (Accenture), Parov Stelar, Markus Höfinger (Accenture Interactive)

Open House, Cocktail und Party mit Parov Stelar: Unter dem Motto „hi5! Fünfstockwerke, die Sie weiterbringen“ präsentierte Accenture Mitte September auf fünf Stockwerken in der Börse Wien ihre neuen Büroräumlichkeiten und ihre Arbeitsweise.


„Wir haben nicht einfach nur unseren Office Space erweitert, sondern wir leben Accenture auf diesen fünf Stockwerken“, betont Michael Zettel, Country Managing Director Accenture Österreich. „Unser Future Camp steht ganz im Zeichen der Innovation, im 1. Stock sind unsere Kreativen, Accenture Interactive, zu Hause. Im 2. Stock leben wir die neue Welt des Arbeitens – mit Team-Arbeitsplätzen und Bereichen für Diskussion und Inspiration. Unser Tochterunternehmen Avanade im 4. Stock ist Spezialist für Implementierung und im 5. Stock sind die Berater zu Hause“, erläutert Zettel und betont: „Wir bilden aus all diesen unterschiedlichen Bereichen ein Team und können damit unseren Kunden 360-Grad-Lösungen für ihre digitale Transformation anbieten.“

In seiner Eröffnungsrede unterstreicht Zettel, dass die Zusammenarbeit von cross-funktionalen Teams essenziell für den künftigen Erfolg ist. „Zusammenarbeit ist nicht ein Schlagwort. Es ist Einstellungssache und Zukunftskonzept. Wir verlangen von unseren Systemen, dass sie interoperabel sind. Das muss im Teamwork genauso selbstverständlich sein.“

Kundenerlebnisse aus den Interactive Studios

„Bei Accenture Interactive designen, bauen, kommunizieren und steuern wir für unsere Kunden herausragende Kundenerlebnisse über die gesamte Customer Journey hinweg. Erstmals konnten diese radikalen kundenzentrierten Lösungen für ein großes Publikum persönlich und direkt greifbar gemacht werden“, so Markus Höfinger, Managing Director Accenture Interactive Austria. Höfinger weiter: „Wir haben uns als Workforce selbst ganzheitlich verändert. In unseren neuen Interactive Studios können wir heute als Team aus Spezialistinnen und Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen projektbezogen, optimal postpandemisch zusammenarbeiten und schaffen dabei eine völlig neue Breite.“

Beim hi5!-Event referierte Natani van Dyk von FJORD, der seit Juli auch in Österreich ansässigen globalen Design- und Innovationsberatungsagentur von Accenture Interactive. Im Anschluss sprach die aus London eingeflogene renommierte Generational Intelligence-Expertin Eliza Filby über Age Diversity, Demographic Disruption und die Auswirkungen auf die moderne Arbeitswelt. "Die Zukunft der hybriden Arbeitswelt liegt in kleinen Arbeitsgruppen und im Management dieser", meint Filby.

Am Abend sorgte Parov Stellar mit einem Exklusivkonzert für Partystimmung in den Börsensälen.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up