Samstag, Juli 20, 2024



Geländegängig

Die neuesten, individuell konfigurierbaren E-Bike-Modelle von My Esel machen nicht nur mit ihren Rahmen aus Eschen- oder Birkenholz was her. Mit 90 NM Drehmoment haben die Modelle die höchste Tretkraftübersetzung in ihrer Gewichtsklasse. In der leichtesten Ausführung wiegt ein Bike nur rund 22 Kilogramm.

My Esel Mountain, Modell Pure, Plus+ oder Unique, ab ca. 4.500 Euro
www.my-esel.com


Stilvoll Musik hören

Auf den ersten Blick gibt sich der tragbare Wi-Fi-Lautsprecher von Bang & Olufsen gar nicht als solcher zu erkennen. Dabei stecken in dem minimalistischen Gerät fünf leistungsstarke Treiber für dynamischen Sound, egal, ob der Lautsprecher hingelegt, aufgestellt oder an der Wand platziert wird. Außerdem ist das Designstück staub- und spritzwasserfest und kann drahtlos für bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit geladen werden.

Bang & Olufsen Beosound Level, ca. 1250 Euro
www.bang-olufsen.com


Bewegungsfreiheit

Der neueste Pulssensor aus dem Hause Polar ist für möglichst große Bewegungsfreiheit beim Sport, vor allem im Wasser, optimiert. Dementsprechend kommt er ohne Brustgurt aus und kann stattdessen etwa am Oberarm oder an einer Schwimmbrille getragen werden. Der optische Sensor verbindet sich über Bluetooth und ANT+ mit einer Sportuhr oder Smartphone-App und misst Puls und andere Trainingsparameter in Echtzeit. Die Trainingsdaten können später über den Polar-Flow-Web-Service analysiert werden.

Polar Verity Sense, ca. 90 Euro
www.polar.com


Sportfreunde

Farbenfrohe Bluetooth-Kopfhörer im Earbud-Format mit individuell verstellbaren Ohrschlaufen für sicheren Sitz in der Ohrmuschel. Dank Bluetooth 5.0 verfügen sie nicht nur über eine besonders hohe Reichweite von über zehn Metern, sondern lassen sich über die Funktion ShareMe auch mit einem zweiten Supreme In koppeln. So kann Musik auf zwei Kopfhörern von ein und derselben Quelle gehört werden.

Teufel Supreme In, ca. 120 Euro
www.teufelaudio.at


Kaffee-Lieferantin
Die Gran Latissima ist eine kompakte und vor allem stylische Nespresso-Maschine mit 19-bar-Druckpumpe, intuitiver Benutzeroberfläche und neun hintergrundbeleuchteten Wahltasten. Sechs davon liefern vorprogrammierte Milchrezepte, auf den restlichen drei lassen sich die Lieblings-Kaffeespezialitäten einspeichern. Der Milchbehälter mit 500 ml Fassungsvermögen ist spülmaschinenfest, die Maschine schaltet sich automatisch ab.

De’Longhi Nespresso Gran Latissima, ca. 300 Euro
www.delonghi.at

 

 

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...

Log in or Sign up