Mittwoch, Juli 24, 2024

Spätestens im Interview mit den Bewerbern entstehen »tiefergehende Eindrücke«, sagt Viktoria Prodan, Consultant der Stowasser Personalberatung.

(+) plus: Halten Sie anonymisierte Bewerbungsverfahren für ein geeignetes Instrument, um Chancengleichheit zu erreichen?

Viktoria Prodan: Das kann für gewisse Positionen Sinn machen; die Frage ist aber auch, was man unter »anonymisiert« versteht. Denn über das tatsächliche »Fit« zwischen Positionsbeschreibung und persönlicher Expertise entscheidet meist nicht ein Foto allein.
Generell vertrete ich die Ansicht, dass nach einer erfolgten Vorselektion anhand von Lebensläufen nach Möglichkeit recht diverse Persönlichkeiten zum ersten Interview eingeladen werden sollten, denn der CV kann höchstens ein Vorgeschmack sein und in den Augen des Lesers Interesse wecken.
Anonymisierte Verfahren könnten im ersten Schritt eine Rolle spielen, um eine größere Bandbreite an Bewerbern persönlich zu erleben. Spätestens im Interview entstehen aber tiefergehende Eindrücke über Kandidaten, die natürlich noch validiert gehören und bei der finalen Entscheidung eine Rolle spielen.

(+) plus: Ist Diversität in den Unternehmen überhaupt erwünscht?

Prodan: Allgemein lässt sich die Frage nicht beantworten. Wenn es um meine Ansicht geht, dann beantworte ich diese Frage mit einem klaren Ja. Unter Diversität verstehe ich auch, dass das eigenständige Denken in Unternehmen gefördert wird und nach Möglichkeit nicht alles nach einem einzigen Schema behandelt wird. Damit im Zusammenhang steht auch, dass nicht ein einziges richtiges Verhalten existiert, sondern neben der Definition von Qualitätskriterien, die erfüllt werden müssen, sehr wohl unterschiedliche persönliche Stärken und Charaktereigenschaften zum Einsatz kommen und entwickelt werden.

(+) plus: Wie lässt sich Diversität erreichen?

Prodan: Diversität beginnt bei mir bei den Themen Teamzusammenstellung und Rollen im Team. Man sollte für eine Abteilung nicht immer gleiche Charaktere auswählen, denn genau in der Unterschiedlichkeit liegt auch das Potenzial, sich Themenstellungen und Herausforderungen mit anderen Ansätzen anzunähern. Daraus resultiert wiederum eine Vielfalt an möglichen Lösungen, die dem Unternehmen – auf unterschiedliche Arten – einen Mehrwert bringen.

Meistgelesene BLOGS

Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
AWS (Amazon Web Services)
15. April 2024
Ein Kommentar von Alexandra Lucke, AWS ClimateTech Expert Der Ruf nach einer klimabewussteren und nachhaltigeren Welt hält auch im Jahr 2024 an. Organisationen wie die Internationale Energieagentur er...

Log in or Sign up