Mittwoch, Oktober 05, 2022

altBau- und Immobilien Report, Ausgabe 09/2012. Das war »Chance Hochbau 2012«. Die große Coverstroy im aktuellen Bau- und Immobilien Report. Über neue Strategien im
Wohnbau und die Rolle der Gemeinden bei der Hochbaufinanzierung wurde beim Branchentreff des Report Verlags diskutiert.


Außerdem im Heft:

»Nur 10 Prozent für die Errichtung«. - Uwe Rotermund, Experte für Lebenszykluskosten, im Interview.

Mit einem Wort: pfiffig. - Nicht für jeden bedeutet Smart Building Hightech. Aber jeder verbindet damit Lebensqualität und Nachhaltigkeit.

Planen für die Geisterstadt. - Die Herausforderung schrumpfender Städte und wie die Politik darauf reagiert.

Tradition – Moderne. - 2050 werden laut Studien 9,5 Milliarden Menschen auf der Erde wohnen, 70 Prozent davon in Städten. Sie benötigen Wohn- und Arbeitsraum, der unkompliziert, rasch und kostengünstig zu errichten ist.

u.v.m,

Aus dem Inhalt:

Seite 1: Cover
Seite 3: Inhalt/Editorial
Seite 4: Kommentar von Andreas Pfeiler
Seite 5-13: Inside, Interview mit Bernhard Rabenreither
Seite 14-18: Das war »Chance Hochbau 2012«
Seite 19: Projektnews Baumassiv
Seite 20-21: Baugespräch mit Uwe Rotermund
Seite 22-25: Smart Building
Seite 26-29: Stadtplanung
Seite 30: Projektnews
Seite 32-35: Leichtbau
Seite 36-37: Innovationen - Dach
Seite 38-41: Best of Baustellen
Seite 42: Projektsnews Raiffeisen evolution
Seite 43-45: Firmennews
Seite 46: Damals vor 10 Jahren

Bau & Immobilien Report, Ausgabe 08/2012 (Ganzes Heft in PDF und E-Paper)

Bestellung von Report-Abos und Einzelheften unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., 01/90299-0

640x100_Adserver

Log in or Sign up