Neue Normalität

Neue Normalität

Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind. Eine Aufrüttelung von Rainer Sigl

Ja eh, ich weiß, was Sie jetzt denken. Hihi, Verschwörungstheorie, hoho, Impfskeptiker, haha, pfui, Bevölkerungsaustauschsfantast, prust, Aluhut, kicher. Bitte, Sie können ruhig lachen, aber am Ende, das sag ich Ihnen, da lach ICH! Wer zuletzt lacht, jawohl, da werden Schlafschafe wie Sie ganz schön blöd dreinschauen!

Gottseidank hat seit dem Siegeszug der globalen Vernetzung jeder mündige Staatsbürger die Möglichkeit, was sage ich, die Pflicht, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren, um so der tödlichen Umklammerung von Gesinnungspolizisten, Lobbys und hinter den Kulissen die Fäden ziehenden Eliten zu entrinnen. Ich mein, jeder, der YouTube bedienen kann, könnte in Erfahrung bringen, dass der Soros im Auftrag der Bilderberger im bitteren Kampf gegen die Freimaurer zugunsten der Zionistischen Internationale über den Bill Gates für die Illuminaten aus der Hohlweltzentrale bei den reptiloiden Greys die Drecksarbeit erledigt! Cui bono, net wahr! Cui bono! ABER DAS TRAUT SICH JA KEINER SAGEN AUSSER DIESEM VEGANEN KOCH, WEIL DANN ALLE BLÖD SCHAUEN!

Also ich glaub jetzt nur mehr, was mir Freunde von Bekannten oder deren Verwandte direkt und ungefiltert aus erster oder maximal zweiter Hand direkt auf Face­book, Insta oder via WhatsApp-Kettenbrief erzählen – weil dass zum Beispiel der Onkel vom Frisör von der Dings da neulich mit eigenen Augen erzählt bekommen hat, wie sein Neffe wegen dem Corona aber so absolut ÜBERHAUPT NICHT krank geworden ist, das steht natürlich nicht in der Zeitung! Die Verschwörung ist so groß, dass wir sie gar nicht als solche wahrnehmen können! Die stecken doch alle unter einer Decke!  Alle – überall!

Wie bitte? So eine globale Verschwörung ist unrealistisch? Ja, gut, ein bisschen Zweifel hab ich hin und wieder schon daran, dass so ein Grad an Organisation hinhaut. Also: generell. Weil: Ich war schon öfter auf einer Baustelle. Weil: Wenn einem schon, sag ich mal, die Koordination von, was weiß ich, zwei Maurern, einer Fensterfirma und meiner Frau, der Irmi, da terminlich so jeden Glauben an intelligentes Leben auf diesem Planeten in den Grundfesten erschüttert, dann ist der Gedanke an eine zentrale globale  Organisation von irgendwas schon, sagen wir mal, a bissi gewagt. Oder einmal, wie ich da meinen Stromanbieter wechseln wollte und dieses eine Gespräch mit dem Kundendienst über drei Stunden, bitte, ich schwör, wenn S’ mich da gefragt hätten, ob nur die klitzekleinste Verschwörung mit dem Komplexitätsgrad einer Kindergartenfeuerwehrübung Chance auf erfolgreiche Durchführung hätt, also ehrlich, wenn ich da nicht zu sehr mit Hyperventilation beschäftigt gewesen wär, hätt ich den Glauben an die Menschheit völlig verloren.

Aber! Das heißt ja natürlich nicht, dass DIE DA OBEN nicht trotzdem alles im Griff haben! DIE kontrollieren ALLES! Ja, DIE wissen schon, was sie tun! DIE haben einen PLAN!

Nur manchmal, wenn ich nicht einschlafen kann, kommen mir Zweifel dran.

Und ich sag Ihnen: Das ist ein Scheißgefühl.

back to top