Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 91

Ericsson tritt Open Handset Alliance bei

Mit dem Beitritt von Ericsson kann die Open Handset Alliance einen weiteren Großen der Telekombranche zu ihren Unterstützern zählen. Damit unterstützt der Hersteller nun auch das Betriebssystem Android. Das von Google entwickelte Open-Source-Betriebssystem für Smartphones ist neben Symbian von Nokia und Windows Mobile von Microsoft das dritte große System für mobile Plattformen.

Ericsson kündigte an, ab Mitte 2009 Mobiltelefone auf den Markt zu bringen die die neue Software unterstützen. Derzeit wird Android mit Treibern und Programmen unterstützt, um die Entwicklung weiter voran zu treiben.  Letztendlich geht es aber für Ericsson auch darum nicht den Anschluss zu verlieren, denn andere Marktführer wie Huawei oder Samsung sind der Allianz schon beigetreten.

back to top