Imagepflege mit Green IT

"Wir haben diese Welt nicht etwa von unseren Vorfahren geerbt – wir haben sie von unseren Kindern geliehen!“ (Ghandi). Green IT wird nicht mehr nur als trendiges Schlagwort verstanden, sondern als nachhaltige Strategie gelebt. Tonnen an Verpackungsmaterial werden eingespart, gebrauchte Elektronik wird kostenlos gesammelt und entsprechend entsorgt oder wiederverwertet. Bildschirme oder Desktop-Rechner aus recyceltem Kunststoff sind immer öfter in den Herstellerlisten zu finden. Dell hat allein im Geschäftsjahr 2013 aus insgesamt 93.720.000 recycelten Plastikflaschen Monitore sowie OptiFlex Desktop-PCs hergestellt.   

Read more...

Green IT

Auch die zentrale IT ist nicht gefeit vor einem deutlichen Zuwachs im Energieverbrauch. Bis vor einigen Jahren war sogar von einer Verdoppelung innerhalb weniger Jahre die Rede. Effizienzmaßnahmen waren bisher auf die Bereiche Kühlung und Stromversorgung reduziert.

Read more...

Neue Blindplatten

Siemon erweitert sein Produktsortiment für Rechenzentren um neue werkzeuglos montierbare Blindplatten. Die Blindplatten wurden zur Verbesserung der Wärmeeffizienz entwickelt und verhindern einen unerwünschten Luftstrom durch unbestückte Höheneinheiten in Schränken und Racks.

Read more...
Subscribe to this RSS feed