NFON: "Digital Team Österreich"-Angebot für KMU

Bild: iStock Bild: iStock

Der Telefonanlagen-Anbieter NFON (Link) hat seine Teilnahme an der Initiative Digital Team Österreich des Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort angekündigt.

Mit einem gesonderten Angebot richtet sich das Engagement des Herstellers speziell an kleine und mittlere Unternehmen in Österreich. Gernot Hofstetter, Managing Director der NFON GmbH: „In diesen Zeiten sind wir besonders stolz, einen einfachen und schnellen Zugang zu notwendigen Tools für das Homeoffice zu schaffen und mobiles Arbeiten in kurzer Zeit umzusetzen. Wir alle müssen einen Beitrag leisten, die Produktivität in unserem Land aufrecht zu erhalten.“

Das im Rahmen der Initiative Digital Team Österreich erweiterte Angebot umfasst die Anwendung Cloudya, die Telefonanlage aus der Cloud. Interessenten erhalten alle benötigten Nebenstellen für drei Monate kostenlos (nur die Aktivierung sowie Verbindungskosten werden in Rechnung gestellt). Cloudya benötigt nur eine geringe Bandbreite, Nebenstellen können aus der Ferne eingerichtet werden, Support ist somit vor Ort nicht notwendig. Cloudya ermöglicht allen Arbeitnehmern im Homeoffice Telefonate zu führen, Anrufe in eine Warteposition zu versetzen, zu einem gewünschten Teilnehmer durchzustellen und vieles mehr. Kostenfreie Konferenzräume erleichtern zudem das standortunabhängige Arbeiten in Gruppen. Die Integration von Microsoft Teams ist ebenfalls für die ersten drei Monate kostenlos.

Last modified onMittwoch, 08 April 2020 12:05
back to top