Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 2005

Innovation aus der Steiermark

Seit mehreren Jahren arbeiten Softwarehersteller für Fakturierung und Warenwirtschaft Hand in Hand mit der Wirtschaftskammer, um Unternehmern Lösungen für die elektronische Rechnungslegung bieten zu können. In Zusammenarbeit mit der EU wurde von der Arbeitsgruppe Austriapro der Standard "ebInterface" eingeführt.

Dieser ermöglicht die elektronische Rechnungslegung nach geltendem Umsatzsteuergesetz und bringt Kosteneinsparungen beim Versand von Rechnungen und der buchhalterischen Verarbeitung. Als einziger steirischer Anbieter einer vollwertigen Fakturierungs- und  Warenwirtschaftssoftware mit ebInterface sticht die Infoworx Haindl & Co KEG aus der Reihe großer und kleinerer Partner von Austriapro heraus. „Infoworx hat bewiesen, dass Mittelmäßigkeit kein akzeptabler Zustand ist und Perfektion nicht teuer sein muss“, so ein Kundenstatement.

Das kleine Softwarehaus aus Hartberg arbeitet bereits seit geraumer Zeit intensiv an der „Infoworx Suite 2008“-Serie, einem Paket von Softwarelösungen für die Fakturierung und Warenwirtschaft für verschiedene Unternehmensgrößen und Anforderungen.

Vor kurzem wurden die Light- und Basic-Edition durch die Editionen „Standard“ und „Professional“ ergänzt, womit die Steirer nun auch eine vollwertige Warenwirtschaftslösung anbieten. Bislang zählt Infoworx bereits mehr als 500 Unternehmer aus Österreich zu den Anwendern der Infoworx-Produktreihe.

Mehr Info unter: www.infoworx-suite.com

Last modified onMontag, 20 April 2009 13:16
back to top