Wechsel der NTT-Geschäftsführung Featured

"Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung innerhalb des NTT Ltd. Konzerns", so Nora Lawender, die neue Geschäftsführerin mit 18 Jahren Berufserfahrung im Unternehmen. Foto: NTT "Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung innerhalb des NTT Ltd. Konzerns", so Nora Lawender, die neue Geschäftsführerin mit 18 Jahren Berufserfahrung im Unternehmen. Foto: NTT

Nora Lawender ist neue Geschäftsführerin von NTT in Österreich und löst überraschend Jürgen Horak ab.

Der IT-Dienstleister NTT hat eine neue Firmenleitung. Nora Lawender, 40, ist mit Wirkung vom 1. April neue Geschäftsführerin und folgt damit Jürgen Horak nach, der das Unternehmen verlässt. Horak war seit 2016 an der Spitzen von NTT, vormals Dimension Data.

Nora Lawender steht ein neues Management-Team zur Seite: Nadja Huber leitet den Bereich Finance, Roman Oberauer verantwortet Technical Services & "Go to Market" und Mirela Linaric leitet die Teams für Support Services & Managed Services. Eva-Maria Huysza, verantwortlich für Human Resources & Communications, kehrt aus der Karenz zurück und übernimmt zusätzlich den Bereich Unternehmenskommunikation. Die Sales- und Marketing-Leitung wird neu besetzt. Dave Anderson wird diese Position interimistisch übernehmen. NTT hat mit mehreren Standorten in Österreich 260 Mitarbeiter, die mehr als 4.000 Unternehmenskunden mit Lösungen in den Bereichen IT-Infrastruktur, moderner Arbeitslatz und Business-Services betreuen. 

"Nora Lawender hat langjährige Führungserfahrung im Finance-Bereich und in der IT- und Telekommunikationsbranche und kennt das Unternehmen sehr genau. Sie war 18 Jahre lang bereits in unterschiedlichen Führungspositionen bei Dimension Data - heute NTT Ltd. Austria - tätig, zuletzt als CFO. Sie war zudem maßgeblich an der erfolgreichen Eingliederung der österreichischen Gesellschaft in den weltweiten NTT Ltd. Konzern beteiligt. Wir freuen uns außerdem, dass wir mit Nora Lawender, Nadja Huber, Mirela Linaric und Eva-Maria Huysza vier starke, weibliche Führungspersönlichkeiten im österreichischen Managementteam haben", sagt NTT-Europa-CEO Andrew Coulsen.

"Die digitale Transformation ist für viele Unternehmen wichtiger denn je. Mit unserem globalen Angebot und lokalen Services sprechen wir vor allem auch internationale Unternehmen an. Unser Ziel ist es, Unternehmen durch die digitale Transformation zu leiten und so neue Geschäftsmodelle zu realisieren", betont Lawender.

Last modified onMittwoch, 01 April 2020 16:46
back to top