Netzwerken für Dummies

Netzwerken für Dummies

Ein gedrucktes Buch über ein digitales Thema? Dieser Widerspruch ist der Herausgeberin durchaus bewusst.

Ganz im Sinne der sozialen Netzwerke soll das Buch jedoch nur ein erster Anstoß für Gespräche und neue Verbindungen sein. Fach- und Führungskräfte, die dieses Potenzial für KundInnen und KollegInnen nutzen möchten, finden hier Anregungen, wie kollaborative Methoden in den Arbeitsalltag integriert werden können. 15 AutorInnen berichten über ihre Erfahrungen, meist sehr lebendig und recht offen. Misserfolge bleiben ebenso wenig ausgespart wie die Erkenntnis, dass soziale Medien kein rechts- und regelfreier Raum sind.  Informationen und Ideen mit anderen zu teilen, kann die Zusammenarbeit beflügeln und den Grundstein für Innovationen legen, letztlich sogar das Gemeinschaftsgefühl der Community stärken. Der zweifelhafte Ruf, der sozialen Netzwerken inzwischen anhaftet, überschattet diese positiven Effekte. Zu Unrecht, wie De Clercq meint: Schließlich sei auch die Einführung des Telefons umstritten gewesen.

Isabel de Clercq (Hg.): #Vernetzt Arbeiten. Soziale Netzwerke in Unternehmen. Frankfurter Allgemeine Buch 2018
ISBN: 978-3-96251-024-4

back to top