Solarthermie

Markt entschieden Paneel statt Pipe im ewigen Solarwettlauf.

Den Kampf um den Platz am Hausdach hat die Photovoltaik wohl für sich entschieden. Seit Beginn des PV-Booms hat sich der Markt für Solarthermie um 60 % reduziert, berichtet der eine Untersuchung von Kreutzer Fischer & Partner. Fazit: Die Markterosion bei thermischen Solarkollektoren kommt nicht zum Ende. Die Herstellererlöse schrumpften im Jahr 2013 bereits das vierte Jahr in Folge im zweistelligen Bereich. Mit einem Umsatz von 26,2 Mio. Euro setzte man zuletzt nur noch 40 % des Marktes von 2009 um. Verantwortlich für den »Niedergang eines Pioniers der Energiewende«, wie es in der Studie heißt, sei im Wesentlichen die anhaltende Kannibalisierung durch Photovoltaik. Diese hätte für viele auch den größeren Nutzwert. Insofern sollten die Branche und die Förderstellen stärker als bisher den Fokus auf Objekte mit großem Bedarf an Warmwasser richten, rät man. Sinnvoll wäre beispielsweise, wenn im Geschoßwohnbau aus Fördersicht Solarthermie der PV vorgezogen würde.

Read more...
Subscribe to this RSS feed