ADL: Neues Mitglied bei "Industrie 4.0 Österreich“"

Die Unternehmens- und Strategieberatung Arthur D. Little ist mit Februar 2020 dem Verein „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion“ beigetreten. Der Verein bildet einen Schulterschluss wirtschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Akteure mit dem Ziel der Gestaltung der zukünftigen Produktions- und Arbeitswelt. Der Mehrwert liegt im fundierten Erfahrungsaustausch und daraus abgeleiteter strategischer Handlungsempfehlungen für Industrie und Produktion. Karim Taga, Managing Partner Arthur D. Little Austria, betont: „Mit unseren Erfahrungswerten in der strategischen Begleitung von Transformations- und Innovationsprozessen bringen wir uns in das Netzwerk ein und unterstützen aktiv seine Zielsetzungen. Unser Beitrag fokussiert dabei klar auf der weiteren, zukunftsorientierten Stärkung des Wirtschaftsstandorts Österreichs.“

back to top