RRI2SCALE: Forschung mit Verantwortung

Katharina Fellnhofer ist in zahlreichen Forschungs- und Innovationsprojekten wie "RRI2SCALE" und "SeeRRI" europaweit tätig. Katharina Fellnhofer ist in zahlreichen Forschungs- und Innovationsprojekten wie "RRI2SCALE" und "SeeRRI" europaweit tätig.

Das EU-Projekt "RRI2SCALE" fokussiert auf verantwortungsvolle Forschung und Innovationen für Smart Cities, Transportsysteme und die Energiewirtschaft.

Die Entwicklung und Implementierung von regionalen Forschungs- und Innovationsstrategien stellt eine herausfordernde Aufgabe dar. Sollen diese doch eine nachhaltige Entwicklung, das Wirtschaftswachstum und auch Themen wie Inklusivität und Lebensqualität fördern. Das Projekt "RRI2SCALE" — im Rahmen des Horizon-2020-Forschungs- und Innovationsprogramms von der EU gefördert — behandelt dazu mehrere Fragestellungen. Was sind zentrale Elemente, die Ökosysteme für territoriale Forschung und Innovationen formen? Was denken die BürgerInnen über die Art und Weise, wie verantwortungsvolle Forschung und Innovationen umgesetzt wird? Was sind ihre Vorschläge für Verbesserungen?

Das niederösterreichische Unternehmen Research and Innovation Management (RIM) nimmt in dem Projektkonsortium mit elf Partnern die österreichische Position ein und leitet ein erstes Arbeitspaket. Unter anderem wird untersucht, auf welche Weise verantwortungsvolle Forschung und Innovation bereits in den Pilotregionen Hordaland in Norwegen, Overijssel in Niederlande, Kriti in Griechenland and Galicia in Spanien integriert ist.

"In RRI2SCALE fokussieren wir uns auf die zukünftige Entwicklung von Smart Cities, Transportsystemen und die Energiewirtschaft. Unsere Projektergebnisse können die Vorbereitungen regionaler Pläne unterstützen. Konkrete Schritte nach den Prinzipien der verantwortungsvollen Forschung und Innovationen werden beschrieben. Alle Aktivitäten, Ergebnisse und Auswirkungen werden vom RRI2SCALE-Monitoring- und Bewertungsrahmen kontrolliert. Alle Projektergebnisse bilden einen Werkzeugsatz für weitere interessierte Territorien", berichtet Katharina Fellnhofer, Inhaberin von Research and Innovation Management.

Weitere Details zu dem Projekt unter cordis.europa.eu/project/id/872526 und www.rri2scale.eu

Last modified onMontag, 13 Juli 2020 12:10
back to top