Netze als "Market Facilitators"

Diskutierten eine neue Energiewelt: Martin Szelgrad (Energie Report), Andreas Eigenbauer (E-Control), Aby Chacko (tiko Energy Solutions), Matthias Katt (eFriends Energy), Manuel Sánchez Jiménez (EU-Kommission), Wolfgang Urbantschitsch (E-Control), Robert Busch (bne), Tarek Ayoub (A1 Energy Solutions) und Christoph Gutschi (cyberGRID). Diskutierten eine neue Energiewelt: Martin Szelgrad (Energie Report), Andreas Eigenbauer (E-Control), Aby Chacko (tiko Energy Solutions), Matthias Katt (eFriends Energy), Manuel Sánchez Jiménez (EU-Kommission), Wolfgang Urbantschitsch (E-Control), Robert Busch (bne), Tarek Ayoub (A1 Energy Solutions) und Christoph Gutschi (cyberGRID). Foto: E-Control, Anna Rauchenberger

Eine Fachtagung zum Thema »Neue Anwendungen in einer neuen Stromwelt« der E-Control lieferte einen Überblick über Marktveränderungen.

Die Stromwelt verändert sich. Dezentrale Erzeugungsstrukturen, die Volatilität der Erneuerbaren, neue Akteure, neue Rahmenbedingungen, neue Geschäftsmodelle und nicht zuletzt die Energy Communities bieten Chancen und Möglichkeiten, bringen aber auch Herausforderungen mit sich. Welche praktischen Beispiele es in einer neuen Energiewelt bereits gibt, was sich auf internationaler Ebene tut, welche Möglichkeiten zu erwarten sind, aber auch, welche Lücken noch bestehen und Änderungen erfordern, darüber diskutierten nationale und internationale Experten auf Einladung der E-Control bei einer bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltung am 16. Jänner in Wien.

Manuel Sánchez Jiménez, EU-Kommission, beleuchtete die neue Rolle der DSO  – der Verteilernetzbetreiber – als »Market Facilitators«. »Fundamental dafür werden Marktregeln für Interoperabilität und den Datenaustausch sein«, so der Leiter des Marktbereichs Smart Grids der DG Energy der Kommission. Trotzdem bleibe die Regulierung von Tarifen weiterhin die Domäne der nationalen Regulierungsbehörden.

Mehr zum Event mit allen Vorträgen gibt es auf der Website der E-Control unter https://www.e-control.at/fachtagung-16-01-2020

Last modified onFreitag, 21 Februar 2020 14:46
back to top