Gedanken zur Selbst- und Unternehmensführung

 

\"JohannCathrin Leßlhumer hat die monatliche Glosse von RISAK im Report (+) PLUS in ihrer Diplomarbeit analysiert. Unter dem »Markennamen« RISAK schreibt der Glossar im Report(+)PLUS monatlich über seine Gedanken zur Selbst- und Unternehmensführung. Cathrin Leßlhumer hat im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Institut für Unternehmensführung an der Wirtschaftsuniversität Wien1 die Glossen der Jahre 2005 bis 2009 inhaltlich aus­gewertet und in sechs Denk- und Gestaltungsfelder2 verdichtet. Diese umfassen die Themenstellungen => Selbstmanagement => Agilität des Unternehmens => Rollen von Führungskräften => Voraussetzungen schaffen => Personal und => Kommunikationsfähigkeit.

Von Cathrin Leßlhumer und Johann Risak

  • Published in Risak

Worauf ist bei der Gestaltung des Personalflusses besonders zu achten?

\"JohannÜberlegene Unternehmensqualität schaffen => Attraktivität des Unternehmens => Trennfähigkeit von Personal =>  Auch erfolgreiche Unternehmen sind nur mittelmäßig trennungsfähig =>  Selbstentwicklung soll vor Fremdentwicklung kommen => Mitarbeiter sollten dominante Chancenträger sein => Personalfluss schafft den Geldfluss und nicht umgekehrt!

  • Published in Risak
Subscribe to this RSS feed