Fortinet: Investition in Bildung für Sicherheitsexperten

Fortinet baut sein Fortinet Security Academy Programm weiter aus. Kürzlich traten weltweit 20 Institutionen dem Aus- und Weiterbildungsprogramm bei. Dadurch profitieren Studierende und Arbeitnehmer von Cybersecurity-Schulungen für Fortgeschrittene und erhalten anerkannte Zertifizierungen. In der Schweiz kamen die HES-SO (Haute école spécialisée de Suisse occidentale) im Wallis, die EPTM (Ecole professionnelle technique des métiers) in Sion und die ETML - Ecole Technique, Ecole des Métiers, hinzu. In Österreich trat 2018 bereits die HTL Rennweg dem Programm bei. Die Security Academy ist in mehr als 80 Ländern verfügbar und arbeitet mit über 300 Hochschulen zusammen.

back to top