Studie kritisiert ASP

- 60 Prozent der Nutzer von Application Service Providing stufen dies als \"nützlich, aber ohne strategischen Wert für die Wettbewerbsfähigkeit\" ihres Unternehmens ein.

- Nur ein Viertel der befragten Unternehmen stellen ihrem ASP-Anbieter ein gutes Zeugnis aus. über die Hälfte der Firmen stufen ihren ASP-Lieferanten als mittelmäßig ein. Fast ein Viertel kommt der Einschätzung \"außergewöhnlich schlecht\" nahe. Die gravierendsten Mängel: Probleme bei der Auslagerung von Anwendungen auf den ASP, stark schwankender Service-Level und das Fehlen sogenannter Ende-zu-Ende-Lösungen, die alle Anforderungen der Kunden erfüllen.

- Knapp 40 Prozent geben nicht mehr als 35.000 Schilling monatlich für ASP aus. Weitere 35 Prozent bleiben unter 140.000 Schilling.

back to top