1 minute reading time (218 words)

Motto 2020 – Mehr Fairness am Arbeitsplatz

»Leben und leben lassen« - so lautet die Erfolgsformel der BAU-Sozialpartnerschaft. Zu den aktuellen Schwerpunkten zählen die BAU ID Card und ein Jahresarbeitszeitmodelll.

Die Zusammenarbeit in unserer Sozialpartnerschaft funktioniert deshalb so gut, weil wir sachorientiert arbeiten und es ein gegenseitiges »Leben und leben lassen« gibt. Das ist sicherlich einer der Hauptgründe, warum es uns immer wieder gelingt, gemeinsam Sonderregelungen zum Vorteil der Betriebe und deren Beschäftigten in unseren Branchen zu erreichen.

Große Herausforderungen für 2020
Gemeinsam arbeiten wir gerade an der Umsetzung unserer BAU ID Card. Dadurch werden die Baustellenkontrollen erleichtert und Lohn- und Sozialdumping ­effektiver bekämpft. Aber auch ein neues Jahresarbeitszeitmodell steht ganz oben auf der Agenda und soll ab April über den Kollektivvertrag ermöglicht werden, sofern die Politik grünes Licht für das Gesamtpaket der Bausozialpartner zu einer besseren Jahresbeschäftigung gibt.

Mit unserer Nachhaltigkeitsinitiative UMWELT + BAUEN durchforsten wir gerade das Regierungsprogramm der türkis-grünen Regierung. Die versprochenen Klima- und Umweltmaßnahmen sowie die zusätzlichen zwei Milliarden Euro für den öffentlichen Verkehr sind ein erster richtiger Schritt, durch den ich Chancen auf mehr öffentliche Aufträge für die österreichischen Unternehmen sehe. Deshalb müssen wir gemeinsam darauf achten, dass dieses Geld auch tatsächlich auf den Baustellen ankommt.

Abschließend darf ich mich für die gute Zusammenarbeit 2019 bedanken und bin mir sicher, dass wir die großen Herausforderungen für 2020 gemeinsam schaffen werden.

Was für eine Woche!
Drei Prozent – jetzt aber wirklich

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.report.at/