1 minute reading time (100 words)

Baugipfel am 23. März ohne endgültigem Ergebnis

Die bisherigen Regelungen bleiben aufrecht. Um eine rasche gemeinsame Lösung nicht zu gefährden, wurde Stillschweigen vereinbart.

Gestern fand ein konstruktiver Gesprächsgipfel mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober und den Bausozialpartnern fand statt. Zugeschalten waren die Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und die Arbeitsministerin Christine Aschbacher. Weitere rasche Schritte wurden vereinbart. Bisherige Regelungen, wie der 1-Meter-Sicherheitsabstand, sind weiterhin aufrecht. Dieser muss sowohl in Firmenbussen wie auf Baustellen und in Betrieben eingehalten werden. Bis zum Vorliegen einer Einigung wurde Stillschweigen vereinbart, um eine gemeinsame rasche Lösung nicht zu gefährden.

Bis zur klaren Regelung appelliere ichdie gesundheitlichen Interessen der Beschäftigten vor die wirtschaftlichen Interessen zu stellen

»Bau-Sozialpartner haben zusätzliche Entlastung fü...
Fotobox, aber bitte mit Sprache

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.report.at/