Smart City Talks

Thomas Madreiter, Michael Ludwig, Gabriele Domschitz und Gabriel Lansky beim ersten LGP Smart City Talk. Thomas Madreiter, Michael Ludwig, Gabriele Domschitz und Gabriel Lansky beim ersten LGP Smart City Talk.

Lansky, Ganzger + partner lud zum ersten LGP Smart City Talk und mehr als 100 Besucher folgten der Einladung der Wirtschaftskanzlei. Dabei erläuterte unter anderem Wohnbaustadtrat Michael Ludwig die Kernziele des Wiener »Smart City«-Konzeptes.

Im Mittelpunkt stehen sozialer Ausgleich, das Erreichen der Klimaschutzziele und das Bewahren der eigenen städtebaulichen Identität. Partizipation und neue Zugänge seien ferner ebenso vorgesehen wie das Einbeziehen von überregionalen Interessen. Gabriele Domschitz, Vorstandsdirektorin der Wiener Stadtwerke, präsentierte zukunftsweisende Lösungen, um noch mehr Wiener und Pendler vom öffentlichen Verkehr zu überzeugen. So arbeiten die Stadtwerke derzeit an einer Jahreskarte, mit der die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Tiefgaragen, City-Bikes, E-Autos und Ladestationen sowie Car-Sharing möglich werden soll. Weitere Gäste auf dem Podium neben Kanzleigründer Gabriel Lansky waren Planungsdirektor Thomas Madreiter und die Rechtsanwälte Andreas Bernegger und Alexander Egger.

Last modified onMontag, 16 April 2018 23:04
back to top