Expansion nach Frankreich

(Foto: Baumit) »Wir wollen auch in Frankreich mit unseren Innovationen präsent sein und den Markt mitgestalten«, sagt Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH. (Foto: Baumit) »Wir wollen auch in Frankreich mit unseren Innovationen präsent sein und den Markt mitgestalten«, sagt Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH.

25 Jahre nach der Gründung setzt Baumit weiter auf Expansion: Nach dreijähriger Vorbereitung fiel in Paris der operative Startschuss für die Baumit France SAS.

Die 15-köpfige Vertriebsmannschaft unter der Leitung von Nicolas Motte wird den Fokus auf den Bereich Wärmedämmverbundsysteme richten. Die ersten WDVS-Projekte konnten in Paris bereits an Land gezogen werden. Vor allem Innovationen wie Baumit NanoporPutz, Baumit open und Baumit KlebeAnker stoßen in der französischen Baubranche auf großes Interesse. »Nachdem wir in Deutschland mit acht Werksstandorten und rund 500 Mitarbeitern gut aufgestellt sind, zählt nun Frankreich mit rund 30 Millionen Haushalten klar zu unseren strategischen Märkten. Vor allem in den Ballungsräumen wie Paris weisen viele Wohngebäude eine schlechte Bausubstanz auf und verfügen über nahezu keine Wärmedämmung«, sieht Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH, ein enormes Potenzial für das Engagement in Frankreich.

back to top