Würth lädt zu Attwenger

Das Duo Attwenger spielt am 5. September 2013 bei Würth auf. (Fotocredit: Attwenger) Das Duo Attwenger spielt am 5. September 2013 bei Würth auf. (Fotocredit: Attwenger)

Das Groove-Slang-Punk-Duo Attwenger spielt am 5. September am Würth Firmengelände in Böheimkirchen auf.

Der Montageprofi Würth trägt seit Jahren mit Veranstaltungen und Vernissagen zum kulturellen Angebot in der Region bei. Ein Highlight ist das Konzert von Attwenger, zu dem die Würth-Geschäftsleitung bei freiem Eintritt einlädt. „Als wir 1999 die Firmenzentrale von Wien nach Böheimkirchen verlagerten, haben wir uns bewusst für diesen Standort entschieden. Seither ist das Unternehmen stetig gewachsen und damit einhergehend auch unser Engagement für Kunst und Kultur, das wir vor allem in der Region leben“, erklärt Österreich-Geschäftsführer Alfred Wurmbrand und freut sich auf viele Attwenger-Fans.

Linzer Duo zu Gast in Böheimkirchen
Das Linzer Duo Attwenger gehört zu den interessantesten und originärsten Bands der experimentierfreudigen, österreichischen Szene. Anfang der 90er in der Stahlstadt gegründet, haben sie seither sieben Alben veröffentlicht. Auf dem 2011 erschienenen Album „flux“ spielen Attwenger Rock'n'Roll & Swing, Turbopolka & Speedlandler, Synthie & Geschichten, Brass & Kantri, Dschakkabum und "gelegentlich auch langsam".

Last modified onDienstag, 30 Juli 2013 13:04
back to top