Millionen ein­sparen

 

Josef Stadlinger (Direktor Siemens Building Technologies), Susanne Brandsteidl (Stadtschulratspräsidentin) und Oskar Böck (Geschäftsführer der ARGE Einsparcontracting) feiern den erfolgreichen Abschluss des Pilotprojekts. Siemens Building Technologies und die BIG blicken auf ein erfolgreiches Pilotprojekt zurück.

Das an 23 Wiener Bundesschulen durchgeführte Energie-Einsparcontracting erbrachte im Zeitraum von 1999 bis 2008 rund 3,6 Millionen Euro Einsparung an Energiekosten. Weiters konnten 1.600 Tonnen CO2 pro Jahr reduziert werden. Möglich war dies vor allem durch die Modernisierung und Optimierung der gebäudetechnischen Anlagen sowie ein verbessertes Nutzerverhalten. Dafür hat ein Team von Lehrern und Wissenschaftlern entsprechende Maßnahmen erarbeitet, die in dem Pilotprojekt zum Einsatz gekommen sind und auch in weiteren, derzeit laufenden Projekten Anwendung finden.

Geleitet wurde das Projekt von der BIG. Die Contracting­leistungen erbrachten zwei Siemens-Divisionen und die Wien-Energie-Tochter EnergieComfort.

Last modified onMontag, 04 April 2011 11:56
back to top