Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 150

Gute Sicht

Eine gute Grundbeleuchtung sollte gleichmäßig, möglichst blendfrei und wirtschaftlich sein. Mit der Einbauleuchte Kadro will Artemide eine Lösung entwickelt haben, die diese Anforderungen voll erfüllt.
Die quadratische Leuchte wird komplett in die Decke eingebaut. Der weiße Einbaurahmen mit einer Kantenlänge von 230 Millimetern umschließt eine Fläche aus homogenem Licht. So wird der Raum gleichmäßig ausgeleuchtet. Das ist praktisch und in einigen Fällen auch ziemlich wichtig, wie etwa in Stiegenhäusern, wo überflüssige Licht- und Schatteneffekte ziemlich schnell zu Stolperfallen werden können. Der vom Hersteller angegebene Energieverbauch ist durch den Einsatz von Kompaktleuchtstofflampen mit 2 x 17 W und 2 x 26 W relativ gering. Zur blendfreien Verteilung des Lichts hat Artemide die Leuchte mit einem Prismoptic-Diffusor ausgestattet. Optional gibt es Kadro auch mit einer opalen Scheibe aus Polycarbonat. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Der Wechsel der Kompaktleuchtstofflampen ist ohne Spezialwerkzeug möglich.
back to top