Dienstag, Juli 16, 2024
Kategorie: Kurzmeldung
Gamer der Spielkonsole Xbox stehen derzeit im Visier von kriminellen Hackern. Das haben Spezialisten des auf Sicherheitssoftware spezialisierten Unternehmens ESET herausgefunden. Die Cyber-Kriminellen versuchen vermehrt, mit falschen Versprechungen an die Zugangsdaten der Accounts zu kommen oder mittels kostenloser Software gefährliche Trojaner auf die Computer der User zu schleusen.

Der Worst Case: Xbox-Account ist verloren
Die Cyber-Kriminellen haben es dabei auf die virtuellen Identitäten der Spieler - die \"Gametags\" - abgesehen. Mit Hilfe von Gametags werden Spieler bei Online-Games identifiziert. Punktestand, Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände der virtuellen Figuren werden damit verwaltet. Wenn Hacker einen Xbox-Account übernommen haben, kann der Spieler im schlimmsten Fall wieder bei Null anfangen. Ein Fremder hat die Online-Identität übernommen, die Gamerscores, die Microsoft Points, die Friends List und käuflich erworbenen Spiele können vollständig verloren sein. \"Der Handel mit virtuellen Spielcharakteren, Waffen, Punkten, etc. floriert. Hacker sind demnach oft finanziell motiviert. Sie können aber genauso einfach nur auf den Kick als bösartiger Outlaw aus sein\", sagt Martin Penzes, technischer Direktor des österreichischen ESET-Vertriebspartners Sicontact.
Kategorie: Kurzmeldung
Die Europäische Wettbewerbskommission hat die geplante Übernahme der Sparte Enterprise Solutions von Nortel durch Avaya, einen führenden Anbieter von Lösungen für Geschäfts kommunikation, genehmigt. Die geplante Übernahme wird derzeit von diversen Regulierungsbehörden geprüft. Avaya ist zuversichtlich, dass sie die geplante Transaktion im Dezember 2009 abschließen kann.
Kategorie: Kurzmeldung
Der Leitindex der Wiener Börse, ATX, nimmt im März 2011 erstmals Immobilienaktien auf. Der aktuelle Immobilien-Index IATX ist aufgrund seiner immer geringer werdenden Anzahl an Immobilienunternehmen nicht länger repräsentativ.
Kategorie: Kurzmeldung

Queer Business Women (QBW) und austrian gay professionals (agpro) schreiben dieses Jahr zum zweiten Mal den meritus Unternehmenspreis aus. Der Preis richtet sich an Unternehmen, die sich zur Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Transgender-Personen im Wirtschaftsleben bekennen und besonders für deren Chancengleichheit und Gleichberechtigung am Arbeitsplatz einsetzen. Die Förderung von gesellschaftlicher Akzeptanz im Unternehmen und die gezielte Ansprache von Kundenzielgruppen sind dabei wichtige Kriterien. 2011 wird der Preis erstmals in den beiden Kategorien kleinere und mittlere Unternehmen sowie Großunternehmen vergeben. Die Einreichfrist läuft noch bis zum 15. September.

Info: www.meritus.or.at

Kategorie: Kurzmeldung
Aktueller Sicherheitshinweis von Candid Wüest, Symantec Virenforscher, zu vermehrt aktivem Trojaner: „Aktuell sehen wir, dass Multimedia-Dateien verstärkt mit einem Trojaner (Trojan.Brisv.A) infiziert sind. Dieser Schädling sucht gezielt nach Multimedia-Dateien mit den Endungen asf, mp3, wma und wmv und „injiziert“ zusätzliche Funktionalitäten, die beim Abspielen der Files auf dem Windows Media Player einen bösartigen Internet-Link aktivieren.

User sollten möglichst nur von vertrauenswürdigen Quellen Dateien herunterladen und „dubiose“ Seiten meiden – das verringert die Gefahr, sich über solche Downloads mit Schadcode zu infizieren. Für ein Mehr an Sicherheit ist ein umfangreiches Sicherheitspaket – beispielsweise Norton Internet Security 2009 – empfehlenswert.“

Log in or Sign up