Mittwoch, Juli 17, 2024
Positive Entwicklung in den ersten drei Quartalen 2010. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde das Konzernergebnis von -8,2 auf 9,1 Millionen Euro verbessert. Das Konzern-EBIT stieg um 380 Prozent auf 25 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote beträgt 45 Prozent. Positive Entwicklung in den ersten drei Quartalen 2010. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde das Konzernergebnis von -8,2 auf 9,1 Millionen Euro verbessert. Das Konzern-EBIT stieg um 380 Prozent auf 25 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote beträgt 45 Prozent.

Log in or Sign up