Samstag, Juli 20, 2024

Die Zühlke Group bleibt auf globalem Wachstumskurs und erzielte im Jahr 2022 einen Nettoumsatz von 239 Millionen Euro. Ende 2022 waren weltweit 1.900 Mitarbeitende an 17 Standorten in zehn Ländern beschäftigt.

Zühlke konnte die globale Präsenz weiter ausbauen, insbesondere in den Bereichen Data & AI, Digital Consulting sowie bei der Unterstützung von Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit. Diese Themen werden auch in den kommenden Jahren einen wichtigen Schwerpunkt bilden.

"Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitenden und Partnern einen Beitrag für die globale Wirtschaft und unseren Planeten zu bewirken", kommentierte Fabrizio Ferrandina, CEO der Zühlke Group.

„Auch am Wirtschaftsstandort Österreich ist Zühlke 2022 weiter gewachsen. Wir freuen uns, unsere Kunden dadurch sowohl in der Beratung bei ihren Innovationsprojekten noch besser unterstützen zu können, als auch in der Umsetzung, zum Beispiel bei Softwarelösungen, verstärkt ganzheitlich zu begleiten und so aktiv zu ihrem Geschäftserfolg beizutragen", so Nikolaus Kawka, CEO Zühlke Österreich.

Log in or Sign up