Dienstag, Jänner 31, 2023

Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) setzt mit einem neuen technischem Regelwerk den Grundstein für die Wasserstoff-Infrastruktur: Erste Richtlinien zur Wasserstoff-Beschaffenheit und dessen Einspeisung ins Netz wurden fertiggestellt und treten im Februar 2023 in Kraft. Die Richtlinie H B100 beschreibt, abgeleitet aus internationalen Normen, die Wasserstoffbeschaffenheit, welche ausschlaggebenden Einfluss auf Anwendungen, Netze und die Produktion von Wasserstoff in Österreich haben wird. Die Planung, Errichtung und Erstprüfung von Wasserstoff-Einspeiseanlagen ist in der ÖVGW-Richtlinie H E310 geregelt. Hierbei geht es um die Einspeisung in reine Wasserstoffnetze und auch in Gasnetze. Auf diese Weise könnte klimaneutrale Wasserstoff-Produktion mit Abnehmern im großen Stil verbunden werden.

Log in or Sign up