Dienstag, Jänner 31, 2023

Vor 30 Jahren, am 3.12.1992, wurde das erste SMS versendet. Der Textinhalt im Original: »MERRY CHRISTMAS«. Bei der für SMS eingesetzten Technik handelt es sich eigentlich um die zusätzliche Nutzung des Signalisierungskanals im GSM-Standard, der dafür zuständig ist, dass die Telefonverbindung hergestellt und bei einem Funkzellenwechsel (»Handover«) reibungslos weitergegeben wird. Der absolute Höhepunkt wurde 2012 mit 8,4 Milliarden versendeten Kurznachrichten in den Mobilnetzen der heimischen Betreiber erreicht. Mit der steigenden Marktdurchdringung von Chat-Apps flachte die Kurve der versendeten SMS wieder ab. 2017 standen 2,3 Milliarden SMS etwa 100 Milliarden Nachrichten, die in Österreich über Online-Messengerdienste versendet wurden, gegenüber. Auch heute werden jährlich noch immer etwa 1,5 Milliarden Nachrichten über den klassischen SMS-Kanal versendet. SMS-Protokolle kommen nicht nur für M2M-Anwendungen zu Anwendung, sondern werden beispielsweise auch im Zahlungsverkehr, etwa zur Bestätigung von Kreditkartenzahlungen angewendet. 

Log in or Sign up