Freitag, Dezember 02, 2022

Laut einer Studie des Capgemini Research Institute sehen mehr als 80 Prozent der Unternehmen den Wechsel zu software- und servicebasierten Modellen als Trend, der ihre Branche maßgeblich beeinflusst. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der Unternehmen (78 Prozent) sich zumindest in der Übergangsphase hin zu intelligenten Produkten und Services befinden und sich vom traditionellen Geschäftsmodell »herstellen, verkaufen, liefern« wegbewegen. Rund sieben von zehn Unternehmen sind der Meinung, dass sie ohne Investitionen in intelligente Produkte Marktanteile verlieren und Wettbewerbsvorteile riskieren. »Unternehmen, die diese Chance nützen, werden am Markt klare Wettbewerbsvorteile haben«, sagt Vera Matisovits, Sustainability Lead Insights & Data bei Capgemini in Österreich. »Die Zeit zum Handeln ist jetzt gekommen.«

640x100_Adserver

Log in or Sign up