Donnerstag, Jänner 27, 2022

Allein in der ersten Hälfte 2021 hat sich die Anzahl an globalen Wasserstoff-Deals im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt.  »Es ist eine Technologie, die enorme Wachstumsmöglichkeiten bietet. Der Markt ist allerdings noch nicht in jener Form gereift, sodass alle Anwendungen umgesetzt werden können«, schildert KPMG-Partner Victor Purtscher den derzeitigen Marktreifegrad der Wasserstoffindustrie. Deal-Aktivitäten werden derzeit von etablierten Unternehmen betrieben, die das Ziel verfolgen, in Wachstumsmärkte einzusteigen. So verzeichnete die Wasserstoffindustrie im vergangenen Jahr ein exponentielles Wachstum, das 2021 noch verstärkt wurde. Ausschlaggebend für den Aufschwung waren Forderungen und Entwicklungen von Politik und Gesellschaft.


Log in or Sign up