Donnerstag, Jänner 27, 2022

Die Porr erzielte in den ersten neun Monaten 2021 eine Produktionsleistung von 4,2 Mrd. Euro, das entspricht einem Zuwachs von 9,4 %. Der Auftragsbestand hat um 14,3 % auf 7,8 Mrd. Euro zugelegt. Sowohl in Österreich als auch in Polen konnte die Leistung deutlich ausgeweitet werden. Österreich und Deutschland blieben mit einem Anteil von knapp 70 % die wichtigsten Heimmärkte der Porr.

Log in or Sign up