Freitag, August 12, 2022



Cornelia Perus (31), Director Projects & Accounts bei moodley, wird zur Partnerin und verstärkt mit unternehmerischem Engagement die bestehenden Gesellschafter:innen des Design- und Strategieunternehmens.

Im April ist Cornelia Perus als Partnerin bei moodley eingestiegen und „verantwortet im Digitalbereich die erfolgreiche strategische und operative Kundenführung“, erklärt Thiemo Gillissen, Managing Partner bei moodley. „Besonders ihr Blick über den Tellerrand hinaus und ihr Engagement machen Cornelia zu einer Top-Führungskraft. Sie ist seit jeher sowohl eine Bereicherung für unsere Kunden als auch für das gesamte Team.“

Die gebürtige Grazerin blickt auf eine zehnjährige Karriere bei namhaften Unternehmen zurück, wie etwa RedBull, Moët Hennessy und Apomedica. Im November 2019 wechselte sie zu moodley und verantwortet seit Anfang 2021 die Kundenberatung im Digitalbereich mit einem zehnköpfigen Team. Das reicht von New Business bis zur Projektsteuerung und Erhaltung langfristiger Kundenbeziehungen. Für ihre herausragende Arbeit hat sie erst kürzlich gemeinsam mit ihrem Team einen Green Panther für die digitale Strategie und Umsetzung der Styriarte erhalten.  

„Bei moodley arbeiten zahlreiche Experten und Expertinnen aus den verschiedensten Bereichen eng und mit Begeisterung zusammen. Das geht von Design und Strategie über Technologie, Content, Daten bis hin zu Produktmanagement. So schaffen wir digitale Erlebnisse von der Idee bis zum Launch und der laufenden Weiterentwicklung und können unsere Kunden in der digitalen Transformation ganzheitlich begleiten. Als Partnerin freue ich mich, die digitale Ausrichtung mit unserem diversen Team weiterhin voranzutreiben und unsere Kunden dafür zu begeistern“, so Perus.

640x100_Adserver

Log in or Sign up