Dienstag, Juni 28, 2022

 

Anlässlich des »Internationalen Tags der Frauen und Mädchen in der ­Wissenschaft« fand an der FH Technikum Wien erstmals die Verleihung des WeCanTech-Awards statt.

Bild: Rektorin Sylvia Geyer (links) und Geschäftsführerin Gabriele Költringer (rechts) mit fünf Preisträgerinnen des WeCanTech Awards.

Mit dem WeCanTech Award zeichnet die FH Technikum Wien hervorragende Studentinnen aus und holt sie als Role Models vor den Vorhang. Mit der Initiative will die Fachhochschule aufzeigen, dass Frauen in unterschiedlichen technischen Bereichen aktiv und erfolgreich studieren und wie sie für ihren beruflichen Weg mit einer technischen Ausbildung durchstarten. Die Ehrung der Preisträgerinnen fand am 3. Februar, im Vorfeld des von der UNESCO ausgerufenen »Internationalen Tags der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft« statt.

Überreicht wurden die Awards von FH-Geschäftsführerin Gabriele Költringer und Rektorin Sylvia Geyer. Die ausgezeichneten Studentinnen erhielten jeweils 1000 Euro als Preisgeld sowie eine Urkunde. Ausgezeichnet wurden Charlotte Veser (Bachelor Biomedical Engineering), Anna Matt (Bachelor Informations- und Kommunikationssysteme), Anja Buchberger (Master Gesundheit- und Rehabilitationstechnik), Irene Holec (Master Game Engineering und Simulation/AI Engineering), Berenice Muzquiz und Inés Schaberreiter (Bachelor Smart Homes und Assistive Technologien), Sylvie Pfeiffer (Bachelor Wirtschaftsinformatik), Sabrina Pfeiffer (Master Integrative Stadtentwicklung – Smart City), Andrea Hofer (Master Leistungselektronik) und Alice Grano (Master Internationales Wirtschaftsingenieurwesen). 

640x100_Adserver

Log in or Sign up