Montag, Dezember 06, 2021
Follow Us
Verbund: Ladelösung für Elektromobilität

Der Verbund launcht eine neue E-Mobility-Ladelösung für Unternehmen und Private.

In den ersten neun Monaten 2021 wurden in Österreich mehr als 24.000 E-Autos neu zugelassen. Mit dem Interesse an Elektroautos steigt auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. Für Unternehmen, die ihren Fuhrpark elektrifizieren, ihren Mitarbeiter:innen und Besucher:innen am Firmengelände Lademöglichkeiten bieten und ihre CO2-Bilanz verbessern wollen, bietet der Verbund mit Business-Charging Ladeinfrastruktur-Lösungen. Diese umfassen die Ladeinfrastruktur mit intelligentem Lademanagement, europaweites Roaming und Reporting, Abrechnungsservice und Stationsmanagement mit 24-Stunden-Hotline, Betrieb und Monitoring. Unternehmen haben dadurch weder ein technisches noch finanzielles Risiko und erhalten eine maßgeschneiderte Gesamtlösung. Die Plug-and-Play-Lösung macht den Umstieg auf emissionsfreie Mobilität einfach und eröffnet Unternehmen neue Perspektiven für emissionsfreie Mobilität und sauberes Image.

„Mit nahezu 100 Prozent Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien treibt Verbund seit Jahren das Thema Elektromobilität voran. Mit unseren Aktivitäten in Richtung Dekarbonisierung des Energiesystems adressieren wir Sektorkopplung von Energie und Transport, stärken den Wirtschaftsstandort und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele“, betont  Vorstandsvorsitzender Michael Strugl. „Elektromobilität ist der Schlüssel zur nachhaltigen Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen im Individualverkehr. Als Vorreiter beim Thema Grünstrom machen wir Elektromobilität so sauber wie möglich. Mit dem Full-Service Angebot bieten wir zusätzlich zur CO2-neutralen Energie jetzt auch die Infrastruktur.“

Log in or Sign up