Sonntag, Juli 21, 2024
Wasserstoff-Mobilität gewinnt an Bedeutung am Aktienmarkt
Christian Rom ist Portfolio Manager des DNB Funds Renewable Energy bei DNB Asset Management

Wasserstoff wird von vielen als Schlüsselelement bei der Energiewende angesehen. Investoren, so die Meinung von Christian Rom, Portfolio Manager des DNB Funds Renewable Energy, kommen ebenfalls an diesem Thema nicht vorbei. „So haben wir in den letzten Wochen Positionen von Wasserstoff-Unternehmen ausgebaut, nachdem der Sektor nach zum Teil extremen Kurssteigungen einzelner Titel eine relativ starke Korrektur eingeläutet hat.“

Eine interessante Position, die das Team mit zwei Prozent am stärksten aufgebaut hat, ist das amerikanische Unternehmen Plug Power. Ausgehend von der Top Bewertung fand eine Kurskorrektur von ungefähr 65 Prozent statt. Dies ist ein Grund, warum DNB die jetzigen Bewertungsniveaus sowie vor allem die Aktivitäten des Unternehmens für recht attraktiv hält. Warum? Plug Power ist ein global tätiges und führendes Unternehmen im Bereich der Brennstoffzellen. Es verfügt über eine starke, nachgewiesene Fähigkeit zur Erschließung von neuen Märkten und ist führend im Bereich der Brennstoffzellen. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Brennstoffzellen vor allem für Anwendungen in der Elektromobilität, den Betrieb von Flurfördergeräten und den stationären Einsatz in Notstromanlagen.

„In diesem Zuge haben sie den Bereich Wasserstoff massiv ausgebaut und beliefern nicht nur Kunden mit Wasserstoff, sondern konstruieren auch Anlagen für sie, hier zum Beispiel im Bereich der Wasserstoffspeicherung. Damit klassifiziert sich das Unternehmen als ein ‚Early Mover‘ in diesem Markt“, erklärt Rom.

Ein weiteres Beispiel ist das chinesische Unternehmen BYD. Sie stellen Wasserstoffbusse her und sind aus verschiedenen Gründen interessant. Gerade die Mobilität in urbanen Zentren, in Großstädten, ist auf neue Lösungen angewiesen. BYD ist führend in dieser Technologie. Dies hat das Team veranlasst, eine Position von einem Prozent aufzubauen.

Im Vergleich zu vorher ist der DNB Fund Renewable Energy damit recht stark mit Wasserstoffaktien aufgestellt. Bisher war es allerdings schwierig, diesen Markt einzuschätzen. Wer wird sich am Ende durchsetzen? Es gibt enorm viele Anbieter am Markt, so Rom. Der Wettbewerb wird härter, gleichzeitig setzen sich einige Unternehmen von anderen ab. Dies und die aktuell niedrige Bewertung gibt die Chance, auch in diesen Markt einzusteigen.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...

Log in or Sign up