Sonntag, April 18, 2021
100 % Rückgewinnung

Der Umwelttechnikspezialist Rabmer unterstützt E+E Elektronik bei der Einsparung von 1,5 Millionen KWh pro Jahr.

Mit der Umsetzung eines innovativen Wärme- und Kälterückgewinnungssystems in der Lüftungsanlage des Sensorherstellers E+E Elektronik GmbH hat die Rabmer GreenTech GmbH, Teil der in Oberösterreich ansässigen Rabmer Gruppe, ein weiteres Projekt im Umwelttechnikbereich erfolgreich abgeschlossen. Durch die innovative Aufrüstung der Lüftungsanlage in Engerwitzdorf (OÖ) werden 40 %
Energieeinsparung erzielt – 1,5 Mio. KWh.

Herzstück der Lösung ist das zweistufige APESS System, das eine hundertprozentige Wärme- und Kälterückgewinnung aus der Abluft ermöglicht, mit einer Wärmepumpe als zweite Stufe. Die Wärmepumpe dient im Heizfall zur Wärmerückgewinnung, im Kühlfall ersetzt sie die Kältemaschine. Jedes Kreislaufverbundsystem für dezentrale Lüftungsgeräte, sowie jeder Rotations- oder Plattenwärmeübertrager kann mit der Lösung ausgerüstet werden, auch schon bestehende Anlagen.

»Wir beschäftigen uns schon längere Zeit mit der Optimierung der Lüftungsanlage in unserer Reinraumproduktion. Kein anderer Anbieter konnte uns eine derartige Einsparung gewährleisten. Wir sind sehr zufrieden und erfreut über die Kosteneinsparung, die enorme Verbesserung der Energieeffizienz und die erzielte CO2-Reduktion«, sagt Wolfgang Timelthaler, Geschäftsführer von E+E Elektronik.

Log in or Sign up