Freitag, Juli 19, 2024
Font size: +

Wie Sie Nachhaltigkeit in Ihr Schlafzimmer bringen

Auch, wenn wir vergleichsweise weniger Zeit im Schlafzimmer verbringen als in anderen Räumen des Hauses, sollte auch dort auf ein nachhaltiges Wohnen geachtet werden. Sowohl bei der Wahl der Möbel als auch der Textilien für das Bett können Sie für Nachhaltigkeit in Ihrem Schlafzimmer sorgen. Greifen Sie auf heimische Hölzer beim Möbelkauf oder auf natürliche Bio-Bettwäsche zurück, beispielsweise von allnatura. Decken- und Kopfkissenbezüge sowie Bettlaken aus 100 % Bio-Baumwolle sind aufgrund ihrer Atmungsaktivität, Hautfreundlichkeit und Weichheit besonders beliebt. Auch Boden und Wände lassen sich nachhaltig gestalten, indem Sie auf schadstofffreie Wandfarben oder nachhaltige Tapeten und Naturprodukten wie Kork oder Fliesen zurückgreifen.

Welche Arten von Bio-Bettwäschen gibt es?
Von Bio-Bettwäsche profitieren die Umwelt und Sie selbst! Folgende Materialen und Stoffe zählen dabei zu den besonders beliebten Varianten, um Ihr Schlafzimmer gemütlich und nachhaltig einzurichten:

• Bio-Bettwäsche aus Baumwolle: Bio-Baumwolle wird aus kontrolliert biologischem Anbau gewonnen und nachhaltig verarbeitet. Dabei wird auf die Zufuhr von Schadstoffen, Pestiziden und Kunstdünger verzichtet. Sie überzeugt durch Hautfreundlichkeit, ist besonders gut für Allergiker geeignet und ist zudem temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend. Bio-Baumwoll-Bettwäsche kann bei 60 °C in der Waschmaschine gewaschen werden, wodurch Hausstaubmilben abgetötet werden können.

• Jersey-Bio-Bettwäsche: Die beliebte Variante des Baumwollstoffs ist besonders dehnbar und knittert nur wenig, weshalb ein zusätzliches Bügeln häufig nicht notwendig ist. Dieser langlebige Stoff kann ebenfalls bei 60 °C gewaschen werden, eignet sich sowohl für den Sommer als auch für den Winter und ist ebenso atmungsaktiv und wärmeausgleichend.

• Bio-Bettwäsche aus Flanell/Biber: Diese sehr saugfähigen Varianten der Baumwolle eignen sich aufgrund der angerauten Oberfläche für Menschen, die es gerne warm im Bett haben.

• Leinen-Bio-Bettwäsche: Bei Leinen handelt es sich wie bei Baumwolle um eine Naturfaser, die biologisch abbaubar und ressourcenschonend in der Herstellung ist. Leinenbettwäsche eignet sich ideal im Sommer, da der Stoff kühlend auf der Haut wirkt, Feuchtigkeit aufnimmt und diese ableitet. Als Kopfkissenbezug fühlt sich das Material angenehm und bequem auf dem Gesicht an.

Was gehört zu einem gesunden Schlaf?
Um gesund in Ihrem nachhaltigen Schlafzimmer zu schlafen ist eine Schlaftemperatur von etwa 16 bis 18 °C empfohlen. Daher sollten Sie auch im Winter auf das Heizen im Schlafzimmer verzichten. Um die Temperatur auch im Bett regeln zu können, greifen Sie auf hochwertige Bio-Bettwäsche aus Naturfasern zurück. Um die nötige Ruhe, die Sie zum Schlafen benötigen, empfiehlt es sich ebenfalls Elektrogeräte und Bildschirme aus dem Raum zu entfernen. Weiterhin tragen nachhaltige Matratzen für einen gesunden Schlaf bei, da sie hohen Schlafkomfort bieten und gleichzeitig die Umwelt schonen. Das Schlafzimmer sollte regelmäßig gelüftet und nicht zu stark beleuchtet werden, um Ihre Müdigkeit nicht zu unterbrechen. Greifen Sie auf LED-Lampen zurück, die stromsparend sind und die Sie gegebenenfalls je nach Bedarf dimmen können.

Gute Nacht im nachhaltigen Schlafzimmer
Für ein nachhaltiges und dennoch gemütliches Schlafzimmer ist schnell gesorgt. Haben Sie den ersten Schritt bereits gemeistert, ist der Rest gar nicht mehr schwer. Sie müssen nicht sofort Ihre komplette Einrichtung verwerfen und ersetzen. Schritt für Schritt gelangen Sie ebenfalls zum Ziel.

qualityaustria Winners' Conference und Verleihung ...
Was ist Mesh-WLAN?

Log in or Sign up