Freitag, Juli 12, 2024

Hitze-App: Adaptierung bringt endlich Sicherheit für alle Betroffenen

Mit der neuen Hitze-App haben nun endlich auch Bauarbeiter direkten Zugang zu den BUAK-Daten der Geosphere Austria, also zu den entscheidenden Temperaturen. Endlich ist es vorbei mit den unklaren Daten und Diskussionen vor Ort.

Mit dieser Adaptierung schaffen wir Sicherheit – nicht nur für die Arbeitnehmer, sondern vor allem auch für die Entscheidungsträger vor Ort auf den Baustellen. Das ist der nächste Schritt in die richtige Richtung.
Neben der Bewusstseinskampagne der Sozialpartner und der ASFINAG übernehmen wir als Sozialpartner Verantwortung für die Gesundheit unserer Bauarbeiter. Keine Ausreden mehr – die App zeigt die Realität an.
Die Einführung und nunmehrige Adaptierung unserer Hitze-App ist ein Triumph der Transparenz. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Arbeitgeber und Auftraggeber entsprechend handeln. Die Hitze-App ist mehr als ein digitales Thermometer: Sie ist ein Symbol dafür, dass für uns die Gesundheit der Bauarbeiter das Wichtigste ist. Mit dieser App können wir die Hitze im Griff haben – zumindest auf unseren Smartphones und im Zusammenhang mit der Hitzeregelung.

Hitze App im Google Play Store

Hitze App im Apple Store

Baust du noch - oder schämst du dich schon?
Homeoffice und Co

Log in or Sign up