Sonntag, Oktober 02, 2022

Auf der Frauenthal Expo 2022 präsentierte ACO eine neue Duschrinne: Die „ACO ShowerDrain S+ schwarz“ entwässert nicht nur, sondern stellt neue Trends fürs Badezimmer auf.

Die trendige Duschrinne ermöglicht perfekte bodenebene Duschbereiche und punktet nicht nur in Sachen Design, sondern auch mit hoher technischer Qualität. Installateur*innen und Fliesenleger*innen profitieren vom praktischen Baukastensystem, mit dem der Einbau schnell und sicher von der Hand geht. 

Einfacher Einbau

Das Baukastensystem besteht aus einem Duschrinnenprofil und dem vormontiertem Rohbauset. Die ACO ShowerDrain S+ passt zu allen gängigen Fliesenformaten und lässt sich bauseitig an die Größe des Duschbereichs anpassen. Damit entfällt der seitliche Fliesenzuschnitt.

Das Rohbauset besteht aus einem Ablaufkörper aus Kunststoff, einem herausnehmbaren Geruchsverschluss sowie einer Dichtmanschette. Die Dichtmanschette wird wie der gesamte Ablaufkörper während der Bauphase durch einen vormontierten Bauzeitenschutz geschützt. Das dazugehörige Duschrinnenprofil besteht aus einem Edelstahlprofil, das bauseitig kürzbar ist, einem Haarsieb und einem Verlängerungsstück. Justierbare Stellfüße, die ohne Werkzeuge gekürzt werden können, lassen sich in der Höhe schnell verstellen. Außerdem nützlich: Mit dem sogenannten ACO Pad kann man das Duschrinnenprofil gleich problemlos waagrecht ausrichten.

Zusätzlich zur klassischen Edelstahl-Variante gibt es die neue ShowerDrain S+ auch in schwarz - ein Glücksfall für den kreativen Home-Designer. Als optischer Hingucker gewann die ACO Duschrinne sogar bereits einen Award, als Siegerin der Kategorie „innovative product“ beim Red Dot Award 2021 (s. Titelbild).

(Bilder: ACO)

640x100_Adserver

Log in or Sign up