Samstag, Dezember 09, 2023

Der Tiroler Betonfertigteilhersteller Katzenberger setzt beim Tübbing-Export in die Schweiz auf nachhaltige Logistik via Bahn - und spart so 4.100 LKW-Fahrten ein. 

Titelbild: Die direkte Verladung vom Portalkran auf die Güterwaggons schließt die letzte Logistiklücke beim Fertigteilexport per Bahn. (Credit: Kirchdorfer)

Seit Anfang 2021 liefert Katzenberger Tübbinge für die Sanierung des Kerenzerberg Autobahntunnels in Filzbach in der Schweiz. Die vorgefertigten Betonelemente werden für die Versteifung im Tunnelbau als Außenschalen eingesetzt. Der Großauftrag wird mit Ende 2022 abgeschlossen sein.

Noch aber werden die Tübbinge am werkseigenen Gleisanschluss in  Wiesing per Portalkran direkt auf die Schiene verladen. Wöchentlich sendet das Unternehmen so einen Zug mit 20 beladenen Waggons in Richtung Schweiz. Durch den Zugtransport konnten bei einem Auftragsvolumen von insgesamt 60.000 Tonnen in Summe rund 4.100 LKW-Fahrten (inkl. Leerfahrten) eingespart werden.

„Ein umweltschonender Transport, möglichst aus einer Hand, war von Anfang an zentral für uns“, so Katzenbergers Geschäftsführer Stefan Kizlink. Als langjähriger Logistikpartner wurde die ÖBB Rail Cargo Group beauftragt. RCG Sales Vorstand Gottfried Eymer bekräftigt: „Die End-to-end-Logistiklösung beim Transport der Tübbinge von Tirol in die Schweiz hat Vorbildcharakter.“

Ist der Bahntransport also ein Konzept für die Zukunft? Ein eigener Schienenanschluss am Werk zählt immerhin mittlerweile zu den entscheidenden Bieterkriterien, nicht nur im „Bahnland Schweiz“. Damit ist das Potenzial an nachhaltiger Logistik aber noch nicht ausgeschöpft. „Auch die Anlieferung der wesentlichen Rohstoffe soll in Zukunft auf die Bahn umgelagert werden“, so Kizlink.

Meistgelesene BLOGS

Redaktion
28. September 2023
[Ge]sicher[t]e Lebensmittel: Multiple Hürden meistern, neue Perspektiven eröffnen: Die Lebensmittelbranche steht vor multiplen Anforderungen diverser Interessensgruppen. Wie kann die Lebensmittelbranc...
Angela Heissenberger
25. Oktober 2023
Die Zahl der Cyberan­griffe nimmt rasant zu. Immer häufiger nehmen Kriminelle auch kleinere Unternehmen ins Visier – deren IT und OT ist in der Regel schlechter geschützt, die Awareness der Mitarbeite...
"Das EFQM-Modell ist ein tolles, offenes Modell, das könnte was für uns sein" soll Andreas Görgei, Geschäftsführer WIFI Kärnten, nach einem Vortrag im Jahr 2000 begeistert der Runde seiner Führungskrä...
Redaktion
26. September 2023
Nachhaltige Innenarchitektur bezieht sich auf die Planung und Gestaltung von Innenräumen, die ökologisch verträglich, ressourceneffizient, gesundheitsfördernd und sozial verantwortlich sind. Sie lässt...
AWS (Amazon Web Services)
07. September 2023
Die Cloud bringt an Universitäten und Fachhochschulen viele Vorteile mit sich, wie durch ein vereinfachtes Management des Studiums, Hilfestellungen zum besseren Lernen oder durch die schnelle globale ...
Redaktion
28. August 2023
Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) kommt es häufig zu einer Hausdurchsuchung. Die Staatsanwaltschaft wird ein Ermittlungs...
Angela Heissenberger
10. Oktober 2023
30 Grad im September? 27 Grad im Oktober) An diese Temperaturen müssen wir uns gewöhnen. Klimaforscher*innen sind sich einig: Häufigere und längere Hitzeperioden, Tropennächte sowie heftige Unwetter w...
AWS (Amazon Web Services)
13. Oktober 2023
Wie KMU in einer datengesteuerten Welt fundierte Entscheidungen treffen, ihre Effizienz verbessern und wettbewerbsfähig bleiben können Von Ben Schreiner, Head of Business Innovation bei Amazon Web Ser...

Log in or Sign up