Montag, Oktober 03, 2022
Einladung zum Baukongress 2022

Für den bevorstehenden Baukongress am 28. - 29.4. im Austria Center sind bereits 2.000 Teilnehmer*innen registriert - der Kongressabend ist bereits ausgebucht. Noch können sich Interessierte anmelden. 

Titelbild: Der letzte Baukongress am 25.05.2021 (Quelle: ÖBV)

Ein längst überfälliges Come-Together für die gesamte Baubranche, meinen Peter Krammer, Vorstandsvorsitzender der ÖBV, und sein Kollege Michael Pauser, Geschäftsführer der ÖBV. Seit 2018 habe sich viel Neues in der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) getan, deren Ergebnisse am diesjährigen Baukongress  präsentiert werden.

Maßgebende Vertreter aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung, öffentliche und private Auftraggeber sowie Bau- und Baustoffindustrie berichten hier in 50 Vorträgen über neueste technische Entwicklungstrends. Erstmals geht es dieses Jahr über Baurobotik - außerdem Projektvorschauen, Ausführungen und Planungen, sowohl für Verkehrsinfrastruktur, als auch für Hochbau in Österreich und international.

Als besonderes Highlight gilt die neue große Session „Nachhaltigkeit im Bauwesen“, die zeigt, was Baubeteiligte in den letzten Jahren dafür unternommen haben - und was sie gedenken zu tun, um 2040 klimaneutral zu werden. Die kooperativsten Projektteams werden wieder mit dem KOOPaward ausgezeichnet. Auch sind diesmal Erfahrungen zu kooperativen Vertragsmodellen ein zusätzlicher Themenschwerpunkt. Neben den Vorträgen geben eine Ausstellungsfläche mit 100 Ausstellern, wie auch das bereits ausgebuchte Abendevent „Be up to date“ erstmals die Möglichkeit, alles im Austria Center und unter Gleichgesinnten zu erleben.

Mit der Baukongress-App lässt sich ein persönliches Programm für die Kongresstage zusammenstellen. Unter www.baukongress.at können sich Spätentschlossene noch informieren und registrieren.

640x100_Adserver

Log in or Sign up