Freitag, Juli 19, 2024
Kirchdorfer Gruppe ab sofort mit Doppelspitze
Kirchdorfer-Geschäftsführer Erich Frommwald (l.) erhält Unterstützung von Michael Wardian.

Neben dem bisherigen Geschäftsführer Erich Frommwald ist ab sofort auch Michael Wardian, Geschäftsführer der Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, für die Geschicke des Baustoffkonzerns zuständig.

Mit Jahresbeginn wird die Hofmann Holding GmbH – ausführende Gesellschaft der Kirchdorfer Gruppe -  von zwei Geschäftsführern gelenkt. Neben Erich Frommwald, der seit 2004 die Gruppe als Alleingeschäftsführer leitet, wurde Michael Wardian als zweiter Geschäftsführer nominiert. Eine Doppelspitze war durch die mittlerweile erreichte Größe und die Komplexität der aus mehreren Sparten und über 50 Einzelunternehmen unabdingbar, heißt es seitens der Holding.   

Die Kirchdorfer Gruppe ist mit insgesamt knapp 2.000 Mitarbeitern in 13 Ländern in den Bereichen Zement, Rohstoffe, Betonfertigteile und Straßensicherheit tätig. Sie befindet sich bereits seit Gründung des Kirchdorfer Zementwerks im Jahr 1888 in der Hand der beiden Gründerfamilien und wird seit 2004 von Erich Frommwald geführt. 

Michael Wardian ist bereits seit Juni 2003 für die Kirchdorfer Gruppe tätig. Der ausgebildete Betriebswirt war zunächst als Leiter des Controllings in der MABA Fertigteilindustrie GmbH sowie als kaufmännischer Leiter der Kirchdorfer Industries GmbH tätig. Seit 2013 verantwortet er als Geschäftsführer der Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH die Geschicke der Kirchdorfer Concrete Solutions – die hinsichtlich Umsatz und Personal größte Unternehmenssparte.

„Mein Fokus liegt im weiteren Wachstum der Gruppe, das wir mit ökologischer, sozialer und natürlich technologischer Kompetenz tiefgreifend absichern wollen. Als Marktführer in vielen Bereichen haben wir eine besondere Verantwortung, die nachhaltige Zukunft der Bauindustrie maßgeblich mitzugestalten – vom ökologischen Footprint über die fortschreitende Digitalisierung bis hin zur sozialen Verantwortung unserer Unternehmensgruppe“, erklärt Wardian.

Besondere Schwerpunkte will der gebürtige Mödlinger über die kommenden Jahre im weiteren Ausbau der Nachhaltigkeit der Kirchdorfer Gruppe setzen – ein Prozess, der insbesondere in der Fertigteilholding schon fest etabliert wurde. Ein besonderes Anliegen ist es ihm, auch vermehrt Frauen für technische Berufe in der Industrie zu begeistern und die kontinuierliche Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern.

Erich Frommwald freut sich auf die gemeinsame Arbeit in der Konzernführung: „Michael Wardian hat mit viel Engagement, Kompetenz und Weitblick die eindrucksvolle und wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung unserer Fertigteilsparte verantwortet und sich am österreichischen Fertigteilmarkt einen guten Namen gemacht. Nachdem ich bereits seit vielen Jahren an einer langfristigen Nachfolgeplanung arbeite, bin ich zuversichtlich, dass Michael Wardian die an ihn gestellten Anforderungen bestens bewältigen wird.“

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up