Donnerstag, Mai 26, 2022
Die Jäger GmbH aus St. Pölten ist seit März 2009 Mitglied der ABAU.
Unter der Dachmarke ABAU haben sich vier selbstständige Kooperationszentralen des Baugewerbes die gemeinsam 8000 Dienstnehmer beschäftigen, in einem schlagkräftigen Verbund zusammengeschlossen. Damit vertritt die ABAU als Arbeitsgemeinschaft gewerblicher Baumeister die Anliegen von rund 150 mittelständischen Unternehmen in ganz Österreich. Jüngster „Neuzugang“ ist die Jäger Gesellschaft m.b.H. aus St. Pölten.
Die Wurzeln des bekannten und gleichermaßen erfolgreichen Betriebes liegen bereits in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Heute gilt das private Bauunternehmen als Spezialist für die Bereiche Wohn- und Kommunalbau, Revitalisierung, Umbau, Geschäfts-, Bürohausbau und Tiefbau. Im Zuge des kontinuierlichen Wachstums der Jäger Gesellschaft m.b.H. wurden neben dem Betriebsstandort St. Pölten zwei weitere Standorte in Wien und Traisen geschaffen, zusätzlich besitzt das Unternehmen ein eigenes Beton- und Kieswerk

Geführt wird der neue ABAU-Mitgliedsbetrieb mit seinen rund 250 Mitarbeitern gemeinschaftlich von den Eigentümern Leopold Pasteiner, Gabriele Straube-Schätz und  Josef Sekora und Christof Mandlbauer. Einen Namen gemacht hat sich die Firma Jäger vor allem für qualitativ hochwertige, termin- und fachgerechte Bauausführungen sowie einHöchstmaß an Kundenorientierung.

640x100_Adserver

Log in or Sign up