Samstag, Mai 27, 2023

Mit geschickter Tageslichtplanung will Velux neue Maßstäbe in Sachen Tageslicht für Wohnräume setzen. Die Velux-Flachdach-Fenster versprechen innovative Lösungen für einen freien Blick in den Himmel und somit lichtdurchflutete Räume.

Elektrisches Licht bietet uns Flexibilität, kann aber die Qualität von Tageslicht nicht ersetzen. Denn nur die Sonne spendet ein Licht, das mit seiner Intensität und Farbe einzigartig ist. »Richtig dosiert, gehört direktes Sonnenlicht zum Besten, was die Natur für unsere Gesundheit bereithält«, erklärt Richard Hobday von der Universität Bristol. Direktes Sonnenlicht dringt bei Fenstern in der Fassade nur zu bestimmten Tageszeiten in den Wohnraum. Ein Vorteil der Belichtung durch Flachdach-Fenster ist die großzügige Verfügbarkeit von Direktlicht. Auch bei diffusem Himmel ist die Belichtung über das Dach klar im Vorteil: Die Beleuchtungsstärke von oben ist sogar dreimal heller als von der Seite.

Um neben der Tageslichtversorgung auch ausreichend Frischluftzufuhr und ein gesundes Innenraumklima sicherzustellen, kann man die fernbedienbaren Flachdach-Fenster von Velux zeitlich programmieren.

Tagsüber ohne künstliches Licht auskommen

»Um einen Wohnraum bestmöglich mit Tageslicht zu versorgen, benötigt es kein Glashaus, sondern lediglich eine gezielte Positionierung der Fensterflächen“, erklärt Chris-tina Brunner, Architecture & Daylight Planning, Velux. Ziel ist es, den Innenraum tagsüber ohne künstliches Licht bewohnbar zu machen. Die Herausforderung hierbei ist die Belichtung der Raumtiefe. Vor allem ab einer Tiefe von drei Metern reicht das natürliche Licht über Fenster in der Fassade in den meisten Fällen nicht mehr aus. Hier ist der Einbau von Dachflächen- oder Flachdach-Fenstern gefragt. Denn das Zenitlicht von oben schenkt dem Raum, selbst bei bedecktem Himmel, eine größere Beleuchtungsstärke als das Licht von der Seite

Meistgelesene BLOGS

Mario Buchinger
03. April 2023
Aktuell wird viel darüber diskutiert, warum Europa und hier insbesondere Länder wie Deutschland und Österreich an Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität einbüßen. Reflexartig werden dafür grüne Partei...
Redaktion
15. Februar 2023
Beim 28. qualityaustria Forum, das am 22. März 2023 als Hybrid-Event (online und vor Ort im Salzburg Congress) unter dem Motto „Erfolgsfaktoren der Zukunft: Der Mensch macht den Unterschied" stattfind...
Redaktion
17. Februar 2023
Wir leben in einer Zeit der schnell wachsenden Technologien. Das macht unseren Alltag einfacher, komfortabler, schnelllebiger und leider auch gefühlsärmer. Viele Menschen sehnen sich deshalb nach mehr...
Alfons A. Flatscher
06. Februar 2023
Die Spirale der Eskalation dreht sich immer schneller. Es geht um mehr als nur die Ukraine, es geht um die Hegemonie. NATO gegen Russland – bis zum bitteren Ende.Edward Kennedy, der 2009 verstorbene S...
Mario Buchinger
09. März 2023
UX, also die Erfahrungen von Anwender*innen bei der Entwicklung von Produkten einzubinden, ist gut und richtig. Der Trend ist nicht neu und trotzdem tun sich viele noch immer damit schwer. Ein Grund s...
Angela Heissenberger
18. April 2023
Ein wichtiger Teil der Energiewende betrifft den Umstieg von fossiler zu erneuerbarer Energie. Fast noch wichtiger ist aber die thermische Sanierung der Gebäude, denn eine Wärmepumpe arbeitet effizien...
Tobias Tretzmüller
16. März 2023
In einer neuen Serie zu Open-Source-Software und Recht legen wir in Teil 1 den Blick auf die praktische Bedeutung von Open Source Software.Software wird heute in wesentlichen Teilen auf Grundlage von ...
Mario Buchinger
11. April 2023
Künstliche Intelligenz (KI) gilt als ein Megatrend, der fast alle Probleme lösen soll. Nicht wenige sehen darin einen Sprung in unserer Entwicklung. Einige glauben sogar, dass uns diese Technologie na...

Log in or Sign up