Samstag, Dezember 03, 2022

Das AFI – Aluminium-Fenster-Institut vergibt ab Beginn nächsten Jahres für alle in der Metallbaubranche tätigen Unternehmen Lizenzen der Gemeinschaftsmarke Alu-Fenster. 

Wer hätte geahnt, dass sich mitten in der Hauptstadt ein architektonischer Schatz befindet? In Wien steht eineVielzahl sogenannter Eisenbeton-Gebäude: Noch vor 1914 errichtet, sind sie nicht nur klug geplant, nachhaltig und extrem robust, sondern treffen gar den aktuellen Zeitgeist architektonischen Designs. Entdeckt hat sie Otto Kapfinger, Architekturwissenschaftler und Publizist, bei einer seiner Forschungen. 

Innerhalb der Branche gilt sie schon fast als eine Institution: Die Saint-Gobain TROPHY, die heuer zum 13. Mal im Rahmen eines festlichen Galaabends vergeben wurde. Im Wettbewerb konkurrierten 17 hochanspruchsvolle Trockenausbau-Projekte. Die strahlenden Sieger des Abends waren Hubert Edelsbacher und Gerald Staudinger von der Edelsbacher & Staudinger Bau GmbH mit ihrem innovativen Innenausbau des neuen Bürogebäudes der Firma Biogena.

Kaum fertiggestellt, schon ausgezeichnet: Für den gerade erst errichteten Bildungscampus Deutschordenstraße wurde Vasko+Partner der GBB-Award verliehen. Der Award zeichnet Projekte aus, die einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit legen. Der Bildungscampus in Wien Penzing wird nicht nur mit Geothermie fossilfrei beheizt, sondern verfolgt außerdem ein spezielles Konzept für Inklusion und Barrierefreiheit. 

Beáta Nándori (51) wurde als neue Geschäftsführerin für Finanzen bei der ungarischen Kuhn-Tochter ernannt. Im Fokus ihrer Aufgaben: Der digitale Transformationsprozess und die Neugestaltung der internen Unternehmensstrukturen. 

Österreichs Bauwirtschaft darf sich über eine Goldmedaille bei den Berufs-Weltmeisterschaften freuen. Das Betonbau-Team Jonas Schulner (re.) und Oliver Waily (li.) holen bei den WorldSkills in Salzburg Platz 1. Hochbauer Kilian Lupinski sichert sich ein „Medallion for Excellence“.

Zufriedenheit bei der S Immo AG: Das Ergebnis des dritten Quartals verspricht eine stabile operative Entwicklung. Mieterlöse und EBITDA konnten deutlich gesteigert werden. Das Ergebnis vor Steuern (EBIT) wiederum schwächelte im Vergleich zum Vorjahr, und auch der Aktienkurs sinkt.

640x100_Adserver

Log in or Sign up